Designed and built with care, filled with creative elements

Top
Image Alt

SingPause

  /  SingPause

Die Kölner SingPause feiert ihr 1. Jahr:

Auf unserer Schule lernen die Kinder auf ganz besondere professioneller Art das Singen

Ab dem Schuljahr 2019/2020 kommen alle Kinder der 1. und 2. Klasse in den Genuss der SingPause. Nein – hier wird nicht in den Pausen gesungen! Das Konzept der SingPause Köln bedeutet viel mehr.

Die SingPause Köln bietet in unserer Schule für alle Kinder der Schuleingangsphase „musikalische Alphabetisierung“ an. Angeleitet werden sie von der ausgebildeten Singleiterin Frau Neukamm, die vormittags immer dienstags und freitags für jeweils 20 Minuten in die 4 Klassen unserer Schule kommt. Singend erarbeiten Frau Neukamm und die Kinder musikalische Grundkenntnisse sowie ein breites, internationales Liederrepertoire.

Während der SingPause bleiben der Klassenlehrer bzw. Klassenlehrerinnen im Klassenraum und profitieren ebenfalls vom fachqualifizierten Singen. Die Lehrkräfte lernen gemeinsam mit ihren Kindern rhythmische Schulung, Stimm- und Gehörbildung sowie zahlreiche Lieder kennen – auf der Basis der Ward-Methode.

Auf unseren Festen, zur Einschulung, am Tag der offenen Tür und auch auf der Weihnachtsfeier können wir dann alle die erlernten Lieder hören. Dann gibt es einen großen Auftritt für alle Kinder und Eltern. Und am Schuljahresende, kommen die Kinder der vier Schulen, die an der SingPauseKöln beteiligt sind, zusammen und geben ein großes Abschlusskonzert. Alle Kinder haben dieselben Lieder mit ihren Singleiterinnen geübt. Sie werden von einem kleinen Orchester begleitet und die Veranstaltung moderiert ein erfahrener Leiter.

Möchten Sie noch mehr von der Methode der Singpause erfahren oder wollen Sie den Verein „unisono“ kennenlernen? Ihm haben wir zu verdanken, dass die Singpause nach Köln gezogen ist. 160 Grundschulen in Düsseldorf profitieren schon seit vielen Jahren von diesem SingPause-Konzept. Dank des Vereins „unisono“ konnte diese musikalische Grundbildung auch nach Köln geholt werden. Vier Schulen aus Longerich und Lindweiler nehmen derzeit an dem Programm teil. Für die Schulen sind die Singstunden kostenlos. Der Verein hat für die ersten zwei Jahre Sponsoren gefunden, die dieses Musikprojekt finanziell unterstützt. Wir danken diesen Sponsoren sehr.

Werden Sie doch auch Mitglied im Verein, unterstützen Sie die Singpause. Das wäre toll.

Schauen Sie auf die Homepage des Vereins. Hier finden Sie alle Einzelheiten zu der Methode, unserem Düsseldorfer Vorbild und sie erhalten einen Überblick über die Finanzierung:  www.singpause.de

Das war im Juli 2019 im Zirkuszelt des Lino-Clubs ein tolles Fest. Schauen Sie sich die Bilder an.

X